draussen-tanzen.jpg

DRAUSSEN TANZEN

Tanzen im Freien

Viele verbringen die meiste Zeit in geschlossenen Räumen und verpassen dabei wertvolle Sonnenstrahlen und frischen Wind um Ohren und Nase.

Die sportliche Aktivität nach draussen zu verlegen hat deshalb viele Vorteile. Neben der frischen Luft die wir atmen, sind es auch gerade die wechselnden Wetterverhältnisse, welche uns fit machen für sehr kalte oder sehr heiße Tage im Jahr. Während "normale" Leute ihren Sport in die Halle oder das Fitnesstudio verlegen und somit keinerlei Wettereinflüsse spüren, ist der Outdoor-Aktivist schon nach wenigen Monaten an die unterschiedlichsten Schwankungen ganz gut gewöhnt. Sei es der Wind der manchmal stärker weht, die Sonne die einen blendet, der Regen oder gar Schnee der einem vom normalen Trainingsverlauf abhält und dadurch etwas Abwechslung in den Sportaltag bringt. Schnell ist man daran gewöhnt und nimmt diese Dinge nicht mehr als störend wahr, sondern freut sich über die unterschiedlichsten Arten der Unterstützung, die einem das Wetter geben kann und freut sich über die ein oder andere Hürde die man aufgrund des Wetters gemeistert hat. Ein Erlebnisplus, welches ein Indoor-Sportler nur aus Erzählungen und Filmen kennt.

Tanzen im Freien bringt im Gegensatz zum Joggen, Yoga, Kampfkunst oder Mannschaftsport noch einige weitere Vorteile.

Zufälligen Spaziergänger, welche sich als interessierte Zuschauer entpuppen sind nur einer der Gründe weshalb Tanzen hier einen besonderen Kick bekommt.

Outdoor Tanztraining